Kindersachenflohmarkt im „Nezabudka3“ Frankfurt

Kindersachenflohmarkt im „Nezabudka3“ Frankfurt

Familien sind eine wahre Fundgrube. Gerade wenn Kinder heranwachsen, sammelt sich schnell viel Kram an, der gestern noch ein Lieblingsteil war und heute schon ausgedient hat.

Flohmarktsocken

Flohmarktsocken

Für Neues ist immer die richtige Zeit

Trotzdem brauchten Kinder immer wieder etwas Neues zum Anziehen, zum Ausprobieren und natürlich zum Spielen und Lernen. Auf dem Familientrödel und Baby- und Kinderflohmarkt im Regenbogenhaus finden Eltern für günstiges Geld gut erhaltene Kleidung, Bücher, Spielwaren und Fahrzeuge. Also fast alles, was das Leben leichter und schöner macht.

Kindersachen und Kuchen

Auf dem Kindersachenflohmarkt im „Nezabudka3“ bieten zahlreiche private Verkäufer ihre ausgedienten Sachen rund ums Kind an. Praktisch, dass man dabei nicht nur eigene Dinge in bare Münze tauschen kann, sondern vielleicht auch das eine oder andere für den eigenen Nachwuchs entdecken kann.

Am Kuchenbüffet findet man außerdem etwas für den kleinen Hunger zwischendurch. Selbstgebacken von den Standbesitzern, versteht sich.

Trödeln bildet

Wer den Flohmarkt „Nezabudka3“ besucht, kann sich gleich schlau machen darüber, was  „Nezabudka3“ denn eigentlich bedeutet. Schon hat man wieder was dazu gelernt.

Flohmarkttermine für den Kindersachenflohmarkt im „Nezabudka3“ Frankfurt 2018:

keine Termine

Öffnungszeiten für den Kindersachenflohmarkt im „Nezabudka3“ Frankfurt:

Von 13:30 bis 15:30 Uhr

Standort: Stresemannallee 30, 60596 Frankfurt am Main

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt erstellt. Etwaige Änderungen über Inhalte, Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.