Kamerabörse Frankfurt

Kamerabörse Frankfurt

Spezial- und Themenmärkte bereiten Sammlern und Interessierten immer großes Vergnügen. Hier kann man finden, was man sucht und sich zudem mit Gleichgesinnten und Fachleuten über Neuigkeiten des Marktes austauschen.

Trödelmarkt für Groß und Klein

Trödelmarkt für Groß und Klein

Riesenauswahl

Die Kamerabörse findet bundesweit an wechselnden Orten statt. Dadurch ergibt sich eine immens große Auswahl und interessierte Hobbyanwenden und Amateure sowie für professionelle Fotografen. Sammler und Schnäppchenjäger kommen auf gleichermaßen ihre Kosten.

Aus dem Angebot

Auf der Kamerabörse findet man Kameras und Zubehör der klassischen sowie der neuen, digitalen Fotografie. Weiter vertreten sind die Bereiche Film-, Video- und Multimediatechnik, aber auch Astronomie, Labortechnik, Mikroskopie, Navigation, Ornithologie, Reproduktionstechnik, Stereoskopie, Unterwasserfotografie sowie Vermessungs-, Überwachungs- und Wehrtechnik.

Hohe Qualität – weltweit

Die angebotenen Kameras befinden sich in einem sehr guten Zustand. Die Händler bieten zudem viele hilfreiche Informationen und teilen ihre Erfahrungen gerne mit. Der persönliche Kontakt spielt eine große Rolle und wird hier sehr gepflegt. Die Teilnehmer kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, aus europäischen Länder sowie aus Übersee.

Flohmarkttermine für Kamerabörse Frankfurt 2018:

Keine Eintraege vorhanden


Standort: Gewerkschaftshaus, W.-Leuschner-Straße 69-77, Frankfurt

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt erstellt. Etwaige Änderungen über Inhalte, Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.