Flohmarkt Lindleystraße Frankfurt

Flohmarkt Lindleystraße Frankfurt

Die Lindleystraße verläuft parallel zum Schwedlersee. Der über 2 Meter tiefe See wurde nach Johann Wilhelm Schwedler (Bauingenieur) benannt und misst knapp 9500 Quadratmeter. Der See ist nicht mit dem Main verbunden, sondern bezieht seinen Wasserstand durch das Grundwasser. Von der Lindleystraße aus hat man einen schönen Blick auf die Frankfurter Skyline und das Flair des Osthafens.

Modeschnäppchen auf dem Flohmarkt

Modeschnäppchen auf dem Flohmarkt

Trödeln mit Kulisse

In dieser schönen Kulisse findet der Flohmarkt an der Lindleystraße statt. Hier bieten private, professionelle und kunsthandwerkliche Händler regelmäßig ihre Waren an. Den Besucher erwartet eine Mischung aus Haushalts- und Secondhandwaren, hochwertigem Trödel und ansprechendem Kunsthandwerk.

Beliebt und bekannt

Verständlich, dass das abwechslungsreiche Angebot viele Besucher anzieht. Neben Frankfurtern lockt der Flohmarkt auch viele Besucher aus dem Umland und Städtetouristen an.

Kulinarisch versorgt

Ganz auf das bunte und illustre Publikum abgestimmt ist auch das Angebot an Speisen und Getränken. Die kulinarische Vielfalt kennt kaum Grenzen. Man hat eine gute und ansprechende Auswahl aus verschiedenen Landestöpfen. Hungrig geht man von hier aus nicht nach Hause.

Flohmarkttermine für den Flohmarkt Frankfurt Lindleystraße 2018:

Keine Eintraege vorhanden

Standort: Lindleystraße, 60314 Frankfurt am Main, Ostend

Hinweis: Dieser Beitrag wurde mit Sorgfalt erstellt. Etwaige Änderungen über Inhalte, Termine und Öffnungszeiten entnehmen Sie bitte den Informationen des Veranstalters.